• Faultier aus Fahrradblech an der Fassade der Kinderwelt des Jüdischen Museums Berlin.
    Allgemein,  Bild des Monats,  KUnterbunt

    Bild des Monats Septemper 2021

    Und täglich grüßt das Faultier, zumindest in Berlin, denn dort ziert das etwa vier Meter hohe und vier Meter breite Stück aus altem Fahrradblech die Fassade von ANOHA, der Kinderwelt des Jüdischen Museums. Damit ist es das größte der insgesamt 150 tierischen Exponate, die die Berliner Firma kubix in enger Zusammenarbeit mit Künstlerinnen und Künstlern konzipiert und aus den unterschiedlichsten gebrauchten Gegenständen und recykelten Materialen hergestellt hat. Mehr als ein halbes Jahr dauerten die Arbeiten an dem Exponat, dessen feine Haarstruktur und Krallen aus individuell ausgesuchten Schutzblecken alter Fahrräder bestehen. Gemeinsam mit dem Rest der tierischen Bande, die im Inneren des Museums auf 2700 Quadratmetern auf ihre großen und kleinen…

  • Freie Kunsthalle Radebeul
    Allgemein,  Ausstellungen,  KUlturell,  Kunst,  KUnterbunt

    Altserkowitz steht Kopf – zumindest bis September

    Wer dieser Tage auf dem Elberadweg von Dresden kommend in Richtung Meißen unterwegs ist, stolpert am Ortseingang zu Radebeul direkt hinein in den Stadtteil Altserkowitz und somit auch in eine geballte Ladung Kunst. Denn hier verlagern insgesamt 19 Künstlerinnen und Künstler ihr kreatives Schaffen an den Wochenenden der Sommermonate nach draußen und erschaffen im Dialig mit den Anwohnern unter freiem Himmel Kunstwerke für den öffentlichen Raum.

  • Die Skulptur My-Co-x-Space des temporären Ausstellungsprojekts tinyBE
    Allgemein,  Kunst,  KUnterbunt,  KUrios

    tinyBE: Eine Nacht in der Skulptur

    Zugegeben – im ersten Moment wirkt die Vorstellung etwas befremdlich, ein Kunstwerk nicht nur berühren, sondern darin buchstäblich schlafen zu dürfen. Schließlich sind wir quasi in Dauerschleife gehaltene Predigten wie »Abstand halten!« oder »Nicht anfassen!« gewohnt, wenn wir uns in den heiligen Hallen der Museen bewegen. Am Museumsufer in Frankfurt am Main, dem Hessischen Landesmuseum in Darmstadt und auf dem Kranzplatz in Wiesbaden sieht das bis zum 26. September 2021 deutlich anders aus.

  • Porträt Bertel Thorvaldsen
    Allgemein,  KUlturell

    Bertel Thorvaldsen – ein Schüler, der zum Meister wurde

    Im Jahr 1781 tritt der damals elfjährige Handwerkersohn Bertel Thorvaldsen (1770–1844) seine Ausbildung an der Königlich Dänischen Kunstakademie in Kopenhagen an. Dort zeigt sich schon bald ein Talent, das ihn zu einem der Protagonisten des Goldenen Zeitalters in Dänemark, sowie dem bedeutendsten Bildhauer des europäischen Klassizismus neben Antonio Canova (1757–1822) machen wird. Doch kann oder sollte die Berühmtheit Thorvaldsens allein auf dessen Kunst dezimiert werden? Welche Bedeutung ist anderen Faktoren beizumessen? Schließlich hatte der Däne neben einem Talent Beziehungen zu einigen der einflussreichsten Persönlichkeiten seiner Zeit zu knüpfen ebenfalls die ein oder andere Portion Glück. Kopenhagen: die Wiege des Künstlers Tatsächlich begann Letzteres ein knappes Jahrzehnt vor seiner Geburt, denn…

  • Bild des Monats Juli 2021 ist "Die Reisende" des schweizer Künstlers Robert Indermaur.
    Allgemein,  Bild des Monats,  KUnterbunt

    Bild des Monats Juli 2021

    Am Bahnhof von Thusis im Kanton Graubünden sitzt sie, „die Reisende“ des schweizer Künstlers Robert Indermaur, und wartet. Worauf? Vermutlich auf den nächsten Zug. Schließlich hat sie ihr Gepäck dabei. Auch ihr habt gewartet. Lange, ausgiebig und stets voller Hoffnung, dass es hier auf KuKu doch irgendwann nochmal weitergeht. Ihr wart nicht die einzigen, denn mir ging es ganz genauso. Drei Jahre ist es nun beinahe her, dass ich meinen letzten Post hier eingestellt habe. Unglaublich, aber wahr. Rückblickend betrachtet erforderten befristete Arbeitsverträge und die damit einhergehenden Umzüge doch mehr Tribut als gedacht. Umso schöner ist es, dass ich nun endlich angekommen bin. Ob für immer oder nur ein Weilchen…

  • Allgemein,  Bild des Monats,  KUnterbunt

    Bild des Monats Februar 2018

    Hier auf KuKu steht der Februar 2018 ganz im Zeichen des Erwachens. Nach einer gefühlt viel zu langen Pause warten die neuen Beiträge geradezu darauf, geschrieben zu werden. Und auch die neue Rubrik mit dem Titel Abenteuer ist bereits integriert. In den kommenden sechs Monaten werden hier Beiträge rund um einen der längsten Fernwanderwege der Welt – den Appalachian Trail –  ihren Platz finden, den Anja und Nadine uns mit ihren Aufnahmen von unterwegs auf ganz besondere Weise näherbringen werden. Neugierig geworden? Dann lest doch schon mal rein und informiert über die Zwei Frauen, 3500 Kilometer, 14 Staaten, 180 Tage ….  

  • Königliche Abguss-Sammlung Kopenhagen, Innenansicht
    Allgemein,  Ausstellungen,  Für Kinder,  KUlturell,  Museum

    Geschlossen? Nein danke!

    Aufgepasst! Die 42. Kalenderwoche steht ganz im Zeichen des Aufruhrs. Denn die Königliche Abguss-Sammlung in Kopenhagen gibt sich noch lange nicht geschlagen. Seitdem sie im März letzten Jahres aufgrund finanzieller Einsparungen des Staatlichen Museums für Kunst, zu dem sie gehört, schließen musste, wehren sich die sogenannten Freunde der Abguss-Sammlung, eine ehrenamtliche Initiative bestehend aus Mitgliedern von insgesamt 22 Institutionen und über 800 Mitgliedern, mit Händen und Füßen. Und das durchaus mit Erfolg! Immer wieder gelang es den ehrenamtlich agierenden Freunden der Abguss-Sammlung in den vergangenen Monaten die Sonderöffnung an einzelnen Tagen durchzusetzen. Nun machen sie den nächsten Schritt, denn die Sammlung wird nicht nur an einem einzigen Tag, sondern während…

  • Allgemein,  Ausstellungen,  KUlturell,  Kunst,  KUnterbunt,  Museum

    Degas: A Passion for Perfection

    Am 27. September 1917 starb der berühmte fransösische Maler und Bildhauer Edgar Degas. Das künstlerische Schaffen des Impressionisten erstreckte sich über ein breites Spektrum der bildenden Künste. Dennoch sind es hauptsächlich seine Tänzerinnen in Bild und Skulptur, für die er heute bekannt ist. Über die Ausstellung Anlässlich seines 100. Todestags zeigt nun das Fitzwilliam Museum der University of Cambridge seit dem 3. Obtober 2017 die Ausstellung Degas: A Passion for Perfection, bei der über 100 Werke des Künstlers präsentiert werden, die zwischen den Jahren 1855 und 1906 entstanden. Neben seinen berühmten Gemälden und Skulpturen zählen unter anderem Pastellzeichnungen, Radierungen und Monotypien aber auch Werke anderer Künstler (darunter Paul Cezanne, Eugène…

  • Allgemein,  Bild des Monats,  KUnterbunt

    Bild des Monats August 2017

    Den Sommer Revue passieren lassen Der Sommer 2017 bewegt sich langsam aber stetig seinem Ende entgegen. Grund genug, sich eine schöne Bank zu suchen und die Seele baumeln zu lassen. Der Herbst kommt ohnehin schneller als man denkt.

  • Allgemein,  Für Kinder,  KUlturell,  KUrios,  Museum,  Veranstaltungen

    Der Silent Walk ist zurück!

    Im April machte das Thorvaldsens Museum in Kopenhagen einen Testlauf mit dem sogenannten Silent Walk. Mit Erfolg! Denn nun wird es diese außergewöhnliche Museumsführung einmal im Monat geben, immer donnerstags, von 15:30 bis 17:00 Uhr. Merkt euch: Donnerstag d. 5. Juni 2016 Donnerstag d. 4. August 2016 Donnerstag d. 1. September 2016 Donnerstag d. 6. Oktober 2016 Donnerstag d. 3. November 2016 Silent Walk, was ist das? Übergeordnet lässt sich dazu auf jeden Fall sagen, dass es beim Silent Walk darum geht, die Ausstellung des Thorvaldsens Museums mit anderen Augen zu sehen. Und damit sind die eigenen gemeint. Wer findet, dass dies irgendwie merkwürdig klingt, hat vollkommen recht. Doch Bastian…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen