• Allgemein,  KUlturell,  Kunstfrage,  KUnterbunt,  KUrios,  Museum,  Ohne Grenzen

    Mein Wort 2016: Auslfugslust

    Ausflugslust – ist das überhaupt ein Wort? Ich bin mir unsicher, sobald mir das Wort eingefallen ist, schlage es im Duden nach – finde es nicht. Ach du Schreck! »Meinten Sie „Ausflugsort?“« Nicht so wirklich, geht es mir doch um die Lust darauf Ausflüge zu machen – nicht nur an Orte, sondern auch im virtuellen Sinne. Was soll ich nun tun? Erst vor wenigen Augenblicken stolperte ich über die Blogparade mit dem Aufruf „Mein Wort 2016 gesucht!“ und dieses Wort kam mir einfach sofort und ohne Umschweife in den Sinn. Google ist dein Freund und Helfer Nun gut. So schnell gebe ich nicht auf. Nur, weil die „Ausflugslust“ nicht im…

  • Allgemein,  Ausstellungen,  Für Kinder,  KUlturell,  KUrios,  Museum

    Edinburgh im Januar? Aber ja!

    Die empfohlene Reisezeit für Edinburgh liegt zwischen Mai und September. Warum eigentlich? Ich habe mich im Januar dorthin begeben und komme zu dem Schluss: Edinburgh geht immer, vor allem zu Jahresbeginn! Von Sonne und Sturm über Regen zu Schnee Zugegeben: Vielleicht ist der Nordmensch in mir Schuld an diesem Urteil. Möglicherweise aber auch nicht. Fakt ist zumindest: in Schottland ist das Wetter nie beständig und die Touristen finden vornehmlich im Frühling und Hochsommer hierher. Sind diese Besucher erst einmal eingetroffen, gehen sie auch so schnell nicht wieder weg – und besonders die schottische Hauptstadt zeigt sich dann von ihrer weniger schönen, hektischen Seite. Warum also nicht einem gänzlich untouristischen Monat…

  • Allgemein,  Ausstellungen,  Für Kinder,  KUlturell,  Kunst,  Museum

    Taucher, Tyrannen und große Meister: Ein Blick auf die kommenden 12 Monate

    Das vergangene Ausstellungsjahr war thematisch bunt und breit gefächert. Und wie wird es 2016 in der Museumswelt aussehen? Anders, aber keinesfalls langweilig! Das macht bereits der erste Blick deutlich. Diese Museen und Ausstellungen sind mir schon jetzt besonders aufgefallen:   Sunken cities – Egypt’s lost worlds British Museum, London (19. Mai – 27. November 2016) Erst kürzlich entdeckten Archäologen zwei ägyptische Städte wieder, die über Tausende von Jahren unter den Wassermassen des Mittelmeeres im Verborgenen lagen. Es ist die erste Ausstellung des British Museum, welche ihren Schwerpunkt auf Unterwasserarchäologie setzt. Anhand der Funde, soll ein breites Spektrum abgedeckt werden, mit Erzählungen von Macht, Politik und Glaube. Auch historische Persönlichkeiten wie…

  • Allgemein,  Archäologie,  Ausstellungen,  Für Kinder,  KUlturell,  KUrios,  Museum,  Veranstaltungen

    Warum mit Hund ins Museum?

    »Wenn man sich das Bild anschaut, wie die Besucher mit ihren Hunden ins Museum gehen, muss man sich eher fragen, warum Hunde nicht generell in Museen dürfen«, erwidert Wolfgang Heuschen, als ich ihm diese Frage stelle. Er ist Archäologe und freier Mitarbeiter am Neanderthal Museum in Mettmann. Einmal im Monat tut er, was sonst eigentlich niemand macht – er führt durch die Ausstellung, und zwar Besitzer mit Hund! DoggyDay und Doggy Tour: Gelegenheit für Hund und Halter Während die Führung mit Hund am Berliner Kupferstichkabinett eine Kurzzeitmöglichkeit darstellte, ist man im Neanderthal Museum bereits einen großen Schritt weiter – denn hier gibt es sowohl die Möglichkeit die Dauer- und Sonderausstellung…

  • Allgemein,  Ausstellungen,  Für Kinder,  KUlturell,  Museum,  Veranstaltungen

    Lastminute: Hinweis auf Adventskalender

    Zugegeben, für einen Adventskalender ist es bereits reichlich spät. Die Gelegenheit darauf hinzuweisen will ich mir dennoch nicht nehmen lassen, denn ein paar Tage sind ja noch bis Weihnachten. Und so kommt jetzt in aller Kürze mein Adventskalendertipp für Dezember 2015. Onlineadventskalender der Erlebnismuseen Rhein Ruhr In sechs Tagen ist Weihnachten. Bis dahin sind noch ein paar Türchen verschlossen, hinter denen sich kleine Geschenke, kostenlose Aktionen oder auch freie Eintritte in den 12 Erlebnismuseen Rhein Ruhr verbergen. Zu den teilnehmenden Museen gehören beispielsweise der Museumspark Orientalis bei Nimwegen, das Neanderthal Museum in Mettmann oder auch das Deutsche Sport & Olympia Museum in Köln. Auch zwei Museen aus den Niderlanden sind…

  • Allgemein,  Für Kinder,  KUlturell,  KUrios,  Museum

    Museumstipp: Das Sir John Soane’s Museum in London

    Das Sir John Soane’s Museum – die Zeitkapsel der britischen Hauptstadt Hier, in der 13 Lincoln’s Inn Fields ist alles etwas anders, als im übrigen London. Denn im Sir John Soane’s Museum hat sich nichts verändert und das seit über 200 Jahren. Kurioser, interessanter und empfehlenswerter kann ein Museum kaum sein. Hinter den Türen des Sir John Soane’s Museums in London befindet sich eine Welt, die sich erheblich von allem unterscheidet, was wir zu sehen gewohnt sind. Denn hier hat sich seit dem Tod des einstigen Hausherren im Jahr 1837 nahezu nichts verändert. Gas- und Öllampen erhellen die schmalen Flure und kleinen Zimmer. Wohin das Auge reicht, ringen architektonische Objekte…

  • Allgemein,  KUlturell,  readTicker

    readTicker(2.9): Ist die würdevolle Wiederbestattung eine Illusion?

    Gelesen wird Empfehlungen zum Umgang mit menschlichen Überresten in Museen und Sammlungen Hg.. Deutscher Museumsbund e.V (2013) Die Empfehlungen zum Umgang mit menschlichen Überresten in Museen und Sammlungen haben vor allem eines gezeigt: Es gibt viele Fragen, deren Antworten nur schwer zu erfassen sind. Wo die erforderlichen Gesetze fehlen – und das ist öfter der Fall, als es vielleicht zu erwarten gewesen wäre – muss deshalb die Ethik herangezogen werden. Doch auch dies klingt erheblich unproblematischer, als es ist. Denn was ist Ethik und welche Grundsätze greifen, wenn verschiedene Kulturen, Religionen und Wertevorstellungen aufeinanderprallen? Im letzten Teil dieses readTickers widme ich mich deshalb einer Frage, die sich mir stellte, als…

  • Allgemein,  Archäologie,  Ausstellungen,  KUlturell,  Museum,  readTicker

    readTicker (2.8): Ethik, Religion und Wissenschaft

    Gelesen wird Empfehlungen zum Umgang mit menschlichen Überresten in Museen und Sammlungen Hg.. Deutscher Museumsbund e.V (2013) Nützlich im Sinne der Gemeinschaft: Wenn der Einzelne dem großen Ganzen weichen muss Der Umgang mit dem Körper eines Verstorbenen außerhalb des Bestattungszusammenhangs gilt in der Regel als schwerer Verstoß gegen die Menschenwürde. Wissenschaft und Anatomie nehmen diesbezüglich seit dem 18. Jahrhundert eine Sonderstellung ein, denn es wird gleichwohl angenommen und weitestgehend akzeptiert, dass der Leichnam den Lebenden nützlich sein kann. Die Organ- und Gewebespende eines jüngst Verstorbenen an einen Schwerkranken ist ein Beispiel hierfür. Ethisch vertretbar wird ein derartiges Vorgehen durch die Einwilligung des Verstorbenen oder dessen Angehörige. In Bezug auf die…

  • Allgemein,  Archäologie,  Für Kinder,  KUlturell,  Museum,  Ohne Grenzen

    Archäologie trifft ArchäOmobil

    Es ist ein offenes Geheimnis: Archäologen graben gar nicht so viel, wie man denkt. Und doch ist die Enttäuschung im ersten Moment immer wieder groß, wenn man dies preisgibt. In Kalkriese geht es diesem Vorurteil nun mächtig an den Kragen, und zwar mit einem Bauwagen voller Sachen, die Archäologen neben dem Graben tatsächlich auch machen. Eine Forschungsstation auf vier Rädern Zugegeben: Fahren tut es nicht, das sogenannte ArchäOmobil. Aber das ist auch nicht nötig. Immerhin stehen seine Artgenossen – jene Bauwagen, die auf unzähligen archäologischen Grabungen in der ganzen Welt zu finden sind – meist irgendwo im Nirgendwo, als Dreh und Angelpunkte für alle, die dort arbeiten. Dort wird gezeichnet,…

  • Allgemein,  Archäologie,  Für Kinder,  KUlturell

    Auf alten Pfaden: Der Ochsenweg

    Wo geht’s zum Ochsenweg? Über die Teilstrecke: Flensburg – Schleswig Es ist jeden Sommer das Gleiche – verstopfte Straßen und überlaufene Strände zeigen ganz eindeutig, dass auch der dünn besiedelte Norden Deutschlands nicht vor den einströmenden Touristenhorden gefeit ist. Und so mancher Eingeborene ärgert sich, wenn er mal wieder im Stau steht, weil er den all wöchentlichen Bettenwechsel vergessen hat. Aber was soll man tun? Der Norden ist eben einfach schön! Schade nur, dass er von allzu vielen Besuchern auf seine traumhaften Sandstrände und Sommerhäuser reduziert wird. Denn auch, wenn man es vielleicht nicht vermuten sollte – es gibt in dieser Region tatsächlich mehr als Strand und Meer!   Hörner,…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen