• Allgemein,  KUlturell,  KUrios,  Veranstaltungen

    Edinburgh: Stadt der Festivals

    Es gibt wohl kaum eine Stadt in Europa mit einer höheren Festivaldichte als Edinburgh. Hier wird gefeiert, ganz gleich ob im Winter, Sommer, Frühjahr oder Herbst, ob auf den Straßen, in den Gassen oder mit den Massen. Diese Stadt steht scheinbar niemals still. Allein das berühmte Edinburg Festival, das jeden August stattfindet, umfasst sechs verschiedene Festivals, die parallel in der gesamten Stadt ausgetragen werden. Hier noch den Überblick zu waren, ist eine Kunst für sich. Wann gibt es also was und wo? Frühjahr Nach einer kurzen Winterpause macht die Wissenschaft im März den ersten Schritt. Das International Science Festival erstreckt sich über nicht weniger als 30 Lokalitäten, in denen es…

  • Allgemein,  Bild des Monats,  KUnterbunt

    Bild des Monats: Foodsharing

    Das Bild des Monats September 2015 steht ganz im Sinne des interaktiven Kunst- und Kultur-Festivals »n.a.t.u.r.« in Bochum. Die Aufnahme stammt zwar vom letzten Jahr – weniger aktuell ist das Thema allerdings keineswegs. Denn auch in diesem Jahr werden wieder viele freiwillige Helfer bei  n.a.t.u.r.-Festival-Aktionen dabei sein. Neben kleinen Informationsständen gibt es fast immer ein Regal mit leckeren übrig gebliebenen Speisen. Darunter befindet sich auch der sogenannte Fairteiler, welcher zentral gelegen hinter dem Hauptbahnhof (in der Alsenstraße) zu finden ist – auch außerhalb des Festivalzeitraums. Am Ende des Festivals und im Anschuss an die Fahrrad-Schatzsuche wird es zudem auf dem Springerplatz eine Schnippeldisko geben. Dort kann jeder mitmachen, der Lust…

  • Allgemein,  Ausstellungen,  Für Kinder,  KUlturell,  Veranstaltungen

    Bochum: Natürliche Ästhetik trifft auf urbanen Raum

    Wissenswertes über das interaktive Kunst- und Kultur-Festival »n.a.t.u.r.« in Bochum Vom 25.09. bis 03.10.2015 wird es wieder soweit sein, denn dann verwandeln sich Ateliers, Kneipen, Hinterhöfe und Geschäfte sowie öffentliche Plätze in Bochum zu einer kunterbunten Mischung – dem interaktiven Kunst- und Kultur-Festival »n.a.t.u.r.« Gestaltet wird es von (über)-regionalen Künstlern, Vereinen und Initiativen, doch auch die Festivalbesucher wirken kräftig mit, denn das Festival lebt vor allem von einem – dem Mitmachen! Die zentralen Themen sind Ökologie, Nachhaltigkeit und Stadtentwicklung. Es geht darum, ein Gespür für die Stadt und ihre Umwelt zu entwickeln. Deshalb haben sich die Künstler bei der Gestaltung von zwei Fragen leiten lassen: Wie sieht nachhaltiges Handeln aus…

  • Allgemein,  KUlturell,  Kunst,  Veranstaltungen

    Lichterspiel in großem Stil

    Licht besitzt schon immer eine außergewöhnliche Anziehungskraft. Doch während es die Tage warm erhellt, zeigt es erst bei Nacht, was wirklich in ihm steckt. Offiziell beginnt das zehnte Festival of Lights am kommenden Freitagabend. An einigen Orten hat das bunte Spektakel jedoch bereits begonnen. Ab dem 10. Oktober wird sich der leuchtende Schleier dann gänzlich über die diesjährig auserwählten Gebäude und Orte ziehen, und das Stadtbild für kurze Zeit gänzlich verändern. Ob Fernsehturm, Museumsinsel, Straßenabschnitt oder die Fassade eines beliebigen Hauses. Die Lichtinstallationen des Festival of Lights haben in den vergangenen Jahren immer wieder an den unterschiedlichsten Orten überrascht. Häufig wiederkehrend sind natürlich jene Orte, die auch sonst bei den…

  • Allgemein,  KUlturell,  Kunst,  Veranstaltungen

    Das Edinburgh Festival

    Die schottische Hauptstadt im Kulturrausch Sechs Veranstaltungen – ein Monat. In Edinburgh hat es der August wahrlich in sich! Während des übergeordnet bezeichneten „Edinburgh Festivals“ verwandelt sich die schottische Hauptstadt zum Schauplatz des weltweit größten Kulturfestivals, bei dem man nahezu hinter jeder Ecke über ein noch aufregenderes Event stolpert. Hier also ein kleiner Überblick. 1. Das Art Festival (31. Juli – 31. August) Heute, am 31. Juli 2014, gibt das Art Festival seinen Startschuss zu dem mit Abstand ereignisreichsten Monat des gesamten schottischen Kalenderjahres. Von nun an werden hier vor allem die vielen Dudelsäcke, Künstler und Kunstwerke den Ton angeben und Edinburgh in ein einzigartiges, buntes Treiben verwandeln. Die Crème…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen