• Allgemein

    Monterozzi: ein Friedhof voller Farbenpracht

    Ist es ein Friedhof oder Brachland? Insbesondere im Vergleich zu der nahegelegenen Banditaccia-Nekropole bei Cerveteri drängt sich diese Frage unweigerlich auf, sobald man einen Fuß auf die Monterozzi-Nekropole bei Tarquinia setzt. Gras und Pflanzen scheinen zu wuchern, wo es ihnen passt. Hier und da erhebt sich ein Hügelchen und merkwürdig kleine, längliche Betonbauten mit roten Dächern stehen ungleich verteilt auf dem sonst leer stehenden Gelände. Doch der Schein trügt, denn hier verbergen sich einige der schönsten Schätze Italiens – die farbenprächtigen Grabmalereien der Etrusker. Schatzkammer der besonderen Art Tarquinia ist nicht der einzige Ort, an dem etruskische Grabmalereien bewahrt sind. Doch nirgends sonst in Italien findet sich eine vergleichbare Vielfalt,…

  • Allgemein,  Ausstellungen,  Für Kinder,  KUlturell,  Museum

    Vermittlung antiker Kultur: Gefangen zwischen zwei Welten

    Weiße Marmorskulpturen als Kulturvermittler in einer Antikensammlung aufzustellen ist im Grunde wie das Reichen von Ketchup zu Spaghetti. Man kann es machen – aber ist das der richtige Weg? Mit ihrer Sonderausstellung »Transformation. Antike Skulptur in Farbe« stellte sich die Ny Carlsberg Glyptotek* in Kopenhagen dieser Frage mit einer explosiven Farbenpracht und brachte neue Akzente zum Vorschein. Ein Rückblick mit Einblick: Dass die Sonderausstellung in der Antikensammlung der Ny Carlsberg Glyptotek zu finden sein würde, hatte ich erwartet. Offen blieben aber bis zuletzt die Fragen zum Ausmaß, der Umsetzung und dem Mehrwert der Ausstellung. Denn viel zu oft überraschen mich groß angekündigte Sonderausstellungen mit einer gefühlt viel zu kleinen Fläche…

  • Allgemein,  Ausstellungen,  KUlturell,  Kunst,  Museum

    Bunt, bunter, Antike

    Es gab einmal eine Zeit, in der man antike Skulpturen mit Säure behandelte, um sie von ihren Verunreinigungen zu befreien. Heute haben wir uns so sehr an ihr Weiß gewöhnt, dass es uns schwerfällt zu begreifen, wie bunt sie einst gewesen sind. Mit der kürzlich eröffneten Sonderausstellung »Transformation. Antike Skulptur in Farbe« stellt die Ny Carlsberg Glyptotek in Kopenhagen die Vorstellungen vieler Museumsbesucher auf den Kopf und zeigt anhand von 120 Werken, wie farbenfroh es werden kann, wenn man zur Abwechslung einmal ganz genau hinschaut. Das Geheimnis des Caligula Wer nicht an einer Museumsführung teilnimmt, kann die Büste des römischen Kaisers Caligula durchaus übersehen. Dabei lohnt es sich, gerade dieses…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen