Allgemein,  Ausstellungen,  KUlturell,  Museum

Die Wikinger kommen!

"Norsemen Landing in Iceland" by Oscar Wergeland - Guerber, H. A. (Hélène Adeline) (1909). Myths of the Norsemen from the Eddas and Sagas. London : Harrap. This illustration is the frontispiece. Digitized by the Internet Archive and available from http://www.archive.org/details/mythsofthenorsem00gueruoft Some simple image processing by User:Haukurth.. Licensed under Public domain via Wikimedia Commons.
„Norsemen Landing in Iceland“ by Oscar Wergeland – Guerber, H. A. (Hélène Adeline) (1909). Myths of the Norsemen from the Eddas and Sagas. London : Harrap. This illustration is the frontispiece. Digitized by the Internet Archive and available from http://www.archive.org/details/mythsofthenorsem00gueruoft Some simple image processing by User:Haukurth.. Licensed under Public domain via Wikimedia Commons.

Nach Kopenhagen und London ist es endlich soweit – die Wikinger kommen nach Berlin!

 

In weniger als einem Monat – am 10.09.2014 um genau zu sein – wird der Martin-Gropius-Bau in Berlin endlich seine Türen öffnen und seine Besucher in die Welt der Wikinger entziehen.

Das Prunkstück der Ausstellung ist bereits vor Ort und wird momentan von einem Team des Kopenhagener Nationalmuseums aufgebaut. Hierbei handelt es sich um die sogenannte „Roskilde 6“ – das mit seinen 36 Metern längste Wikingerschiff, welches bisher entdeckt worden ist. Ein bemerkenswertes Schiff, das einst ganze 78 Mann benötigte, um es zu rudern. Zweifelsohne ein Königsschiff, das allerdings noch so manches Geheimnis in sich birgt.

Ganze 25 Prozent der Planken sind noch im Originalzustand – der Rest des Schiffes wird in Form eines Stahlskeletts einen Eindruck davon geben, wie mächtig die Roskilde 6 einst gewesen ist.

Aber sie ist natürlich nicht das einzige Ausstellungsstück, das es bei der Ausstellung „Viking. Die Welt der Wikinger – Kulturen im Kontakt“ geben wird. Nicht weniger als 12 Länder sind mit Exponaten aus ihren Museen an der Ausstellung beteiligt, die als eine der größten seit 20 Jahren gilt.

Viel wird es zu entdecken geben und ich freue mich bereits sehr darauf, alles zu erkunden!

 

Wer sich schon einmal einstimmen will, kann dies beispielsweise hier tun:

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen