Schlagwort: App

Siebenschläfer ist noch lange nicht. Dennoch scheint eine einst so vielversprechende dreiteilige Blogparade nach dem ersten Akt eingeschlafen zu sein. Zeit, aufzuwachen, oder etwa nicht? ;) Foto: Pixabay.com

Allgemein, KUlturell, KUnterbunt

Wenn die Blogparade eingeschlafen ist…

Anfang des Jahres brach hier auf KuKu ein kleines Blogparadenfieber aus. Den Auslöser hatte eine angekündigte dreiteilige Parade gemacht, die im April in ihre zweite Runde gehen sollte. Beim Blick auf den Kalender wird deutlichWeiterlesen

Bevor es die Autography App gab, sahen große Teile des Giotto Glockenturms der Kathedrale von Florenz so aus. Heute ist alles anders. © Opera di Santa Maria del Fiore

Allgemein, Für Kinder, KUlturell, KUrios, Ohne Grenzen

Autography: eine App im Kampf gegen den Vandalismus

Sind drei Tablet-Stationen der Weg zum Vandalismus freien Monument? Im Giotto Glockenturm der Kathedrale von Florenz sieht es ganz danach aus, denn nach jahrzehntelanger Graffiti-Plage fährt man dort nun auf einer gänzlich neuen Schiene. EinWeiterlesen

Kunstwerke teilen, sie in die Like Liste aufnehmen oder auch nicht, Kontakte knüpfen und vieles mehr - ab sofort per Avant Arte App. © Avant Arte

Allgemein, Fotografie, Für Kinder, KUlturell, Kunst, KUnterbunt, KUrios, Museum, Ohne Grenzen

Avant Arte: die App für Kunstliebhaber, Künstler und Museen

»Jeder auf der Welt sollte die Möglichkeit haben, Kunst genießen zu können. Immer, überall und ohne Grenzen!« Mit diesen Worten geht die Avant Arte App an den Start und KuKu ist selbstverständlich von Anfang anWeiterlesen

Das Pompeii Touch Project realisierte mit nicht mehr als 1500 € eine App, die einzigartige Einblicke in das archäologische Wissen rund um die antike Stadt Pompeji möglich macht. Von dem Kauf der Pompeii Touch App profitierten nicht nur die Nutzer, sondern auch das Projekt selbst, denn es wächst dank der Nutzerunterstützung stetig weiter. © Pompeii Touch

Allgemein, Archäologie, Ohne Grenzen

Reise zwischen Ruinen und Rekonstruktionen: die Pompeii Touch App

Wie sah das antike Pompeji vor seiner Zerstörung durch den Vesuvausbruch im Jahr 79 aus? Inmitten der unzähligen Ruinen und Straßen fehlt neben der Orientierung oftmals auch eine klare Vorstellung von dem, was einst war.Weiterlesen

Die malerischen Landschaften Mallorcas inspirierten schon immer die verschiedensten Künstler und zogen sie geradezu in ihren Bann. Viele schrieben darüber und so lässt sich die Insel heute per App literarisch erkunden.

Allgemein, KUlturell, KUrios, Literatur

Walking on Words: Mallorca per App literarisch erkunden

Mallorca ist ein Paradies, nicht nur im landschaftlichen, sondern auch im literarischen Sinne. Im Laufe der Geschichte zog es viele Künstler hierher, entweder in Person oder auf dem Wege ihrer Werke selbst. Mit der WalkingWeiterlesen

Screenshot der Archäo-App des Holstebro Museums und des Museum Sønderjylland, Dänemark. Foto mit freundlicher Genehmigung von Ann Bodilsen, Holstebro Museum

Allgemein, Archäologie, Für Kinder, KUlturell, KUrios, Ohne Grenzen

Archäo-App: virtuelle Vermittlung mit Nachhaltigkeit

Dänemark macht’s vor! Einmal im Leben Archäologe sein. Davon träumen viele. Ans Ziel gelangen allerdings die wenigsten. Doch damit ist jetzt Schluss – zumindest digital gesehen. Denn eine App macht nun im Kleinen möglich, wasWeiterlesen

Bild des Monats "Januar 2016". Screenshot der Archäo-App des Holstebro Museums und des Museum Sønderjylland, Dänemark. Foto mit freundlicher Genehmigung von Ann Bodilsen, Holstebro Museum

Allgemein, Archäologie, Bild des Monats, Für Kinder, KUlturell, KUnterbunt, Ohne Grenzen

Bild des Monats: Archäo-App

Was ist Archäologie? Die Archäo-App macht’s vor. Mit etwas weniger der weitverbreiteten Indiana-Jones-Vorstellungen und erheblich mehr Projekten wie diesem kämen viele Kinder und Erwachsene einer tiefgründigen Antwort näher. Das erste Bild des Monats 2016 zeigtWeiterlesen