Lutherdenkmal in Dresden. Foto: Pixabay.com, CC Public Domain. Fotograf: Sharonang

Luther hier, Luther da

Veranstaltungen, Ausstellungen und unzählige Neuerscheinungen: 500 Jahre Reformation wollen augenscheinlich gefeiert werden.  Das ist verständlich, im Grunde genommen aber auch etwas schade. Zumindest für all diejenigen bedeutenden Persönlichkeiten unserer Geschichte, die in diesem Jahr ebenfalls einen runden Geburts- oder Todestag zu verzeichnen haben. Und dies sind, blickt man auf den Kalender, gar nicht mal so wenige …

Hin- statt darüber hinwegsehen!

Das ist unser Motto des Jahres 2017. Denn wir wollen wissen, wessen Jubiläen sich im Schatten des allseits bekannten Lutherjahrs verborgen halten.  Zu diesem Zweck werden wir jeden der kommenden 12 Monate einer Person widmen, die die Welt durch ihr Leben, ihr Wirken und ihr Werk zu etwas Neuem wandelte oder diese in besonderer Weise nachhaltig prägte. Unser Hauptaugenmerk legen wir dabei auf Frauen und Männer der Geschichte, der Kunst und der Wissenschaft, die ebenso wie Luther gegen den Strom schwammen und damit Großes bewegten.

Wie wird der Schmetterling eigentlich zu dem, der er ist? Heute lernt dies jedes Kind. Dass diese Frage es wert ist, nicht nur gestellt, sondern auch beantwortet zu werden, entschied vor über 300 Jahren eine Frau. Mit ihrer Antwort öffnete sie der Welt die Augen für das Reich der Insekten. Foto: Pixabay.com, CC0 Public Domain, Fotograf: bogdanchr

Ein Auge für die kleinen Dinge des Lebens

Den Anfang dieser Reihe macht im Januar eine ebenso bedeutende wie auch faszinierende Person, die ihre Augen bereits im Kindesalter einer Welt öffnete, die vor ihr niemand wahrlich be(tr)achtete. Nicht, weil niemand außer ihr diese Welt sehen konnte. Denn das Reich der Insekten ist und war zu jeder Zeit schlichtweg unübersehbar. Doch waren Insekten einer wissenschaftlichen Betrachtungsweise würdig? Unbedingt! Dieser Meinung war zumindest eine Frau: die deutsche Naturforscherin und Künstlerin Maria Sibylla Merian (1647–1717), deren Todestag sich am 13. Januar 2017 zum 300. Mal jährt.

Mehr über diese außergewöhnliche Frau erfahrt ihr hier auf KuKu.

 


Wissenswertes über Luther und das Reformationsjahr:

Wer darüber hinaus mehr über das Lutherjahr in Erfahrung bringen möchte, findet auf der offiziellen Webseite Luther2017 alles rund um das Thema, die Veranstaltungen und vieles mehr.

 

Schreibe einen Kommentar