Ein Ausschnitt aus Sonja Mengkowskis 'Himmelstadt'

Gastbeitrag: Kunst von Kindern – Kunst für Kinder

Liebe Blog-Gemeinde,

neulich bin ich von KUKU eingeladen worden, einen kleinen Beitrag über mich und meine Arbeit zu schreiben – eine große Ehre und eine Bitte, der ich wirklich gerne nachkomme!

 'Himmelstadt' von Sonja Mengkowski
‚Himmelstadt‘ von Sonja Mengkowski

Ich bin Sonja Mengkowski, eine Künstlerin, die sich vorwiegend mit Kunst für Kinder und von Kindern beschäftigt. Aus meiner Sicht als Malerin ist die künstlerische Betätigung bereits im frühen Kindesalter kein Luxus. Vielmehr gehört sie zu den wichtigsten Bausteinen der kindlichen Entwicklung. Malen fördert visuelles Denken, Kreativität, Feinmotorik, Konzentration und viele andere Fähigkeiten. Die Kinder machen dabei wichtige Erfahrungen, indem sie die Dinge be-greifen, mit ihnen experimentieren und verschiedene Materialien ausprobieren lernen.

Die meisten Kinder zeigen einen natürlichen Drang, sich selbst kreativ zu betätigen und Kunst zu erleben. Sicherlich würden sich viele Eltern wundern, wie kreativ ihr Kind ist, wenn das Umfeld stimmt und kindgerechte Materialien für die Malerei zur Verfügung stehen – davon bin ich fest überzeugt. In jedem von ihnen steckt ein kleiner, selbstversunkener Künstler, der die Welt aus einer oft überraschenden, grenzenlos fantasievollen Perspektive sieht!

 

Mein Projekt „Kunst in der Grundschule“

Kyra 10 Jahre, Klasse 4c der Grundschule Schmachtendorf (malt Himmelstadt). Selbst schreibt die kleine Künstlerin dazu: „Die Bilder von Sonja Mengkowski haben mir sehr gut gefallen. Besonders die Wasserstadt-Bilder. Als wir die Aufgabe bekamen, bin ich durch sie auf die Idee gekommen eine Himmelstadt zu malen. Ein Wolkenturm ragt sogar über den Rahmen hinaus.“

Und genau dabei möchte ich die Kinder mit meiner Arbeit unterstützen, denn auch fantasievolle Kunst für Kinder kann ihre Eigenkreativität fördern. Dieser Gedanke hat mich auf das Projekt „Kunst in der Grundschule“ gebracht: Dabei lassen sich Kinder im Grundschulalter von meiner Aquarellbilder-Serie „Märchenhafte Städte“ inspirieren und schaffen selbst fantasievolle Bilder. Die „märchenhaften Städte“ sind fröhliche, detailreiche Traumlandschaften in leuchtenden Farben, die ich im Mai 2014 noch durch die Serie „Europa für Kinder“ erweiterte. Hier halte ich die Wahrzeichen bestimmter europäischer Städte detailgetreu fest.

Die Werke 'Berlin' und 'London' aus der Serie 'Europa für Kinder' - von Sonja Mengkowski
Die Werke ‚Berlin‘ und ‚London‘ aus der Serie ‚Europa für Kinder‘ – von Sonja Mengkowski

Ich bin immer wieder selbst überrascht, welche wunderschönen und fantasievollen kleine Meisterwerke die jungen Künstler schaffen – und für mich als Malerin ist es natürlich immer wieder eine sehr große Freude, wenn es mir gelingt, mit meinen Bildern die Vorstellungskräfte der Kinder zu beleben und sie zu motivieren, selbst kreativ zu werden.

Herzlichst,

Ihre Malerin Sonja Mengkowski

P.S. Falls Sie etwas mehr über mich erfahren möchten, lade ich Sie gerne auf meinen Weblog und die zugehörige Website „Atelier BuntePunkt“ ein – hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen Arbeiten und rund um das Thema „Kunst für Kinder“.


Vergesst nicht auch beim Bild des Monats vorbei zu schauen!

Schreibe einen Kommentar