Peter Smola / pixelio.de

Ein Ende dem Blog-Stau!

Hallo ihr Lieben

Bitte entschuldigt nochmals den viel zu lange andauernden Blogstau.

Ich gelobe Besserung und bin zurück mit einer Fülle an Ideen für die bevorstehenden Wochen.

Natürlich geht’s weiter mit dem readTicker (diejenigen, die mitlesen, haben mich sicherlich schon meilenweit überholt. Keine Spoiler bitte!).

Darüber hinaus widme ich mich nach langer Planungsphase endlich dem Thema Archäologievermittlung. Seid gespannt, denn es gibt viele Projekte, die geradezu darauf warten, sich bei euch vorzustellen. Da ich mich zeitlich nach den Museumsmitarbeitern richten muss, die sich extra für einen Bericht auf KuKu Zeit nehmen wollen, kommen diese Beiträge pö a pö. Aber wie sagt man so schön?

Gut Ding hat Weile!

Also haltet aus und bleibt mir treu. Ich recherchiere wie ein Wirbelwind!

Und da alle guten Dinge bekanntlich DREI sind, kommt nach langer Zeit auch wieder Nachschub in der Friedhofsreihe. Diesmal geht es nach Italien und Frankreich.

Lasst euch überraschen.

Schreibe einen Kommentar